Dr. Claudia Lennkh-Wolfsberg | Beruflicher Werdegang
15497
page,page-id-15497,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Beruflicher Werdegang

1. Hochschulstudium

1982-88 Medizinstudium an der Universität Wien mit abschließender Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde.

2. Tätigkeit in der Pharmazeutischen Industrie

Leiterin der Abteilung Medizinisches Marketing der Firma Kali-Pharma und Duphar GesmbH., Solvay Konzern

3. Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin

4. Dreijähriger Aufenthalt in Prag

Einjährige Mitarbeit an einer Heilpädagogischen Kinderstation mit Entwicklung eines Projektes der Jugendbetreuung für Patienten mit M. Down. (Zusammenarbeit mit Prim. Dr. Lukesova und dem Olga Havlova Foundation Team an der Klinik Krc a Na Homolce, Detske Oddeleni; Podolska, Praha 5)

5. Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Neurologie an der Universitätsklinik für Psychiatrie Wien

Assistenzärztin auf Station 6B und 4B sowie an der Intensivstation 4C, an der Klinik für Tiefenpsychologie, an der Drogenambulanz sowie an der Hauptambulanz der Univ. Klinik für Psychiatrie

1 Jahr Dienstzuteilung zur Univ. Klinik für Neurologie, Station 15 H (Gegenfach) sowie Hauptambulanz an der Univ. Klinik für Neurologie

Aufbau der Essstörungsambulanz

Nachtdienste im Intensiv- und Innendienstrad, Liasontätigkeit in der Spezialambulanz für Psychosomatik der gynäkologischen Univ. Klinik Wien

6. Ausbildung zur Psychotherapeutin

Propädeutikum bei der APG

Fachausbildung beim Österr. Verein für Individualpsychologie mit Abschluss des Fachspezifikums Individualpsychologische Analyse

seit 1997 selbstständige Arbeit in psychotherapeutischer Praxis und niedergelassene ärztliche Tätigkeit